Aktuelles


Breitbandausbau – Aktualisierung des Bauzeitenplans

Seit dem Spatenstich zu dem rheinland-pfälzischen Pilotprojekt Breitbandausbau, der im April 2016 in Wasenbach stattfand, hat das Telekommunikationsunternehmen Inexio bereits mehr als 73 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und wird voraussichtlich bis Ende September 20 Ortsnetze in Betrieb nehmen.

Lesen Sie hier weiter...

Aktuelle Informationen über das Projekt finden Sie hier.


Bekanntmachung im Verfahren der 15. Änderung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Nastätten Gemeinde/Gemarkung Holzhausen

Betroffener Teilbereich: Gemeinde/Gemarkung Holzhausenzur Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)
Aufgrund des § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuches (BauGB) vom 23. September 2004 (Bundesgesetzblatt I S. 2414) in der derzeit gültigen Fassung sowie auf Beschluss des Verbandsgemeinderates Nastätten vom 17. März 2016 wird die 15. Änderung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Nastätten für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt.
Der Rat der Verbandsgemeinde Nastätten hat im öffentlichen Teil seiner Sitzung vom 13.03.2014 beschlossen, in einer 15. Änderung den Flächennutzungsplan (FNP) fortzuschreiben.

Die komplette Bekanntmachung finden Sie hier...


Imagefilm der Freiwilligen Feuerwehr der VG Nastätten


Bekanntmachung im Verfahren des Bebauungsplanes „Weseler Weg“ der Stadt Nastätten

a. zur Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 4a Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) sowie
b. eines Rechtsfolgehinweises zu § 47 Abs. 2a Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO)

Der Stadtrat der Stadt Nastätten hat im öffentlichen Teil seiner Sitzung vom 26.05.2008 die Aufstellung eines Bebauungsplanes "Weseler Weg" i.S.d. § 1 Abs. 2 i.V.m. § 2 Abs. 1 Satz 1 BauGB beschlossen.

Lesen Sie hier die komplette Bekanntmachung....


Zweiter Aufruf zur Einreichung von Projekten in der LEADER-Förderperiode 2014 bis 2020

Einreichungsfrist für Projektsteckbriefe: 19. September 2016
Lesen Sie hier.


Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

Lieferung von einem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) nach DIN 14530-16, DIN EN 1846-3 und E DIN 14502-2 für die Freiwillige Feuerwehr Einheit Strüth, in der Verbandsgemeinde Nastätten.

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier...


Verkehrsbehinderungen wegen Bauarbeiten für den Breitbandausbau

Die Bagger rollen an: Auch in den Gemeinden Lautert, Niederwallmenach, Oberwallmenach und Rettershain werden seit dem 08.08.2016 Tiefbauarbeiten, die zur Verlegung von Kabelschutzrohren erforderlich sind, durchgeführt.
Die erforderlichen Bauarbeiten können zwischenzeitlich auf klassifizierten Straßen, innerörtlichen Straßen und Wirtschaftswegen zu Verkehrsbehinderungen führen. Wir bitten insbesondere die Anwohner und Landwirte um Verständnis.

Nastätten, den 10.08.2016

Jens Güllering
Bürgermeister


Hinweis der Verbandsgemeindekasse Nastätten

Steuertermin nicht vergessen!

Am 15.08.2016 wird die 3. Rate der Steuern und Abgaben und der Gewerbesteuer fällig. Damit wir Ihre Zahlung dem richtigen Steuerkonto zuordnen können, bitten wir um Angabe der entsprechenden Kassenzeichen. Wir bitten die Überweisung so vorzunehmen, dass sie am Fälligkeitstermin bei der Verbandsgemeindekasse eingegangen ist.
Bei bestehender SEPA-Lastschrift (nach Umwandlung oder Neuerteilung eines SEPA-Lastschriftmandats und vorheriger Pre-Notification) bitten wir, keine Überweisungen vorzunehmen.

Verbandsgemeindekasse Nastätten


Bekanntmachung des Wahlleiters zur Eintragung der von der Meldepflicht befreiten wahlberechtigten Staatsangehörigen anderer Mitgliedstaaten der Europäischen Union in das Wählerverzeichnis

                                                   I.
Am Sonntag, dem 06. November 2016, von 8 bis 18 Uhr, findet die Wahl der/des Stadtbürgermeisterin/Stadtbürgermeisters für die Stadt Nastätten
und
am Sonntag, dem 20. November 2016, von 8 bis 18 Uhr die etwaige Stichwahl der/des Stadtbürgermeisterin/ Stadtbürgermeisters für die Stadt Nastätten statt.

                                                   II.
Wahlberechtigte Staatsangehörige anderer Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die von der Meldepflicht befreit und deshalb in der Gemeinde nicht gemeldet sind und daher auch nicht von Amts wegen in das Wählerverzeichnis eingetragen werden können, werden hiermit aufgefordert, ihre Eintragung in das Wählerverzeichnis bis zum 30. September 2016, 12 Uhr, bei der Verbandsgemeindeverwaltung 56355 Nastätten, Bahnhofstraße 1, Zimmer 21, zu beantragen.
Der Antrag soll nach dem Muster der Anlage 1 a der Kommunalwahlordnung gestellt werden. Antragsvordrucke können Sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung erhalten.

Nastätten, den 11.08.2016

Emil Werner
Stadtbürgermeister
als Wahlleiter


Finanzhilfen bei Elementarschäden

Durch Veröffentlichung des Ministeriums des Innern und für Sport vom 08.08.2016 wurde festgestellt, dass unter anderem der Rhein-Lahn-Kreis (im Zeitraum vom 27.05.2016 bis 30.06.2016) von überörtlichen Unwetterereignissen betroffen war. Somit lag hier ein Elementarereignis im Sinne der Verwaltungsvorschrift für die Gewährung von staatlichen Finanzhilfen bei Elementarschäden vor. Finanzhilfen können von Privatgeschädigten, gewerblichen Betrieben (einschließlich der Angehörigen freier Berufe) sowie land- und forstwirtschaftlichen Unternehmen beantragt werden.
Vordrucke, Hinweise und Erläuterungen können auf der Internetseite der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz unter www.add.rlp.de/Aktuelles/Elementarschaeden/ abgerufen werden.
Anträge auf Gewährung von Finanzhilfen sind schriftlich bis zum 08.09.2016 bei der Verbandsgemeindeverwaltung, Frau Angela Michel, Zimmer 102 einzureichen.

Nastätten, 09.08.2016

gez.
Güllering
Bürgermeister


Verkehrsbehinderungen wegen Bauarbeiten für den Breitbandausbau

Die Bagger rollen an: In den Gemeinden Diethardt, Endlichhofen, Lipporn, Nastätten, Oelsberg, Strüth und Welterod werden ab dem 01.08.2016 Tiefbauarbeiten, die zur Verlegung von Kabelschutzrohren erforderlich sind, durchgeführt. Außerdem werden in den Gemeinden Buch und Holzhausen weiterhin Tiefbauarbeiten stattfinden.
Die erforderlichen Bauarbeiten können zwischenzeitlich auf klassifizierten Straßen, innerörtlichen Straßen und Wirtschaftswegen zu Verkehrsbehinderungen führen. Wir bitten insbesondere die Anwohner und Landwirte um Verständnis.


Bauarbeiten für den Breitbandausbau im Rhein-Lahn-Kreis haben begonnen

Der Breitbandnetzausbaus im Rahmen des Pilotprojektes des Rhein-Lahn-Kreises, der durch das Telekommunikationsunternehmen "INEXIO" verwirklicht wird, schreitet auch in der Verbandsgemeinde Nastätten immer weiter voran. Bis Ende 2017 sollen 96 Gemeinden und Städte im Kreisgebiet mit schnellem Internet versorgt sein.
Die erforderlichen Bauarbeiten können zwischenzeitlich auf klassifizierten Straßen, innerörtlichen Straßen und Wirtschaftswegen zu Verkehrsbehinderungen führen. Wir bitten insbesondere die Anwohner und Landwirte um Verständnis. Wann in den einzelnen Gemeinden mit Tiefbauarbeiten zu rechnen ist, werden wir zeitnah bekanntgeben.

Den Bauzeitenplan finden Sie hier...


Verkehrsbehinderungen wegen Bauarbeiten für den Breitbandausbau

Die Bagger rollen an: In der Gemeinde Hunzel werden bereits in dieser Woche die ersten Tiefbauarbeiten, die zur Verlegung von Kalbschutzrohren erforderlichen sind, durchgeführt.
In den Gemeinden Bettendorf, Buch, Holzhausen, Miehlen und Obertiefenbach wird es ab dem 11.07.2016 zu Tiefbauarbeiten kommen.
Die erforderlichen Bauarbeiten können zwischenzeitlich auf klassifizierten Straßen, innerörtlichen Straßen und Wirtschaftswegen zu Verkehrsbehinderungen führen. Wir bitten insbesondere die Anwohner und Landwirte um Verständnis.

Nastätten, den 06.07.2016

Jens Güllering
Bürgermeister


Seit einem Jahr Ehrenamtskarte in der Verbandsgemeinde Nastätten

Informationen erhalten Sie hier.



Tempo 30-Zone in Oberbachheim

Was ist eine Tempo-30-Zone?

Lesen Sie bitte hier....


Rasenmähen

Der Rasen sprießt und muss gemäht werden. Da Rasenmähen meist mit Lärm verbunden ist, ist es erforderlich, die nachstehenden Bestimmungen einzuhalten, um Ärger mit den Nachbarn zu vermeiden:
1. Rasenmäher (auch geräuscharme) dürfen nur in der Zeit von 7 bis 13 Uhr und 15 bis 20 Uhr betrieben werden, allerdings nicht an Sonn- und Feiertagen.
2. Das Betriebsverbot von 13 bis 15 Uhr gilt nicht für Rasenmäher, die im Rahmen der öffentlichen Daseinsvorsorge oder gewerblich genutzt werden.
3. Freischneider, Grastrimmer, Graskantenschneider, Laubbläser und Laubsammler dürfen nur in der Zeit von 9 bis 13 Uhr und 15 bis 17 Uhr eingesetzt werden. Auch im Rahmen der öffentlichen Daseinsvorsorge oder im gewerblichen Bereich ist der Gebrauch der vorgenannten Geräte nur während dieser Zeiträume zulässig.

Nastätten, den 28. April 2016
Verbandsgemeindeverwaltung Nastätten

Jens Güllering
Bürgermeister


Anbringen der Hausnummer - Pflicht der Grundstückseigentümer

Das Baugesetzbuch schreibt in § 126 Absatz 3 vor, dass der Eigentümer sein Grundstück mit der von der Gemeinde festgesetzten Hausnummer zu versehen hat. Weiter lesen Sie hier...


Hinweise zum Inkrafttreten des Bundesmeldegesetzes am 01.11.2015

Am 01. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Damit verbunden sind neue Regelungen, die Bürgerinnen und Bürger bei einem Wohnungswechsel zu beachten haben:

...lesen Sie hier den ganzen Artikel...

...die Wohnungsgeberbescheinigung können Sie hier runterladen...


Beleuchtung: Neue Technik spart viel Energie



Flüchtlingshilfe in der VG Nastätten

Aufgrund der vielen Krisen- und Kriegsgebiete auf der Welt, kommen immer mehr Flüchtlinge nach Deutschland und so natürlich auch in den Bereich der Verbandsgemeinde Nastätten.
Für die Unterbringung und wirtschaftliche Versorgung ist die Verbandsgemeinde Nastätten zuständig.
Da aber die Bedürfnisse der Flüchtlinge über dieses Maß hinausgehen, haben sich viele Institutionen und auch privat Personen bereit erklärt, die Flüchtlinge zu unterstützen.

...lesen Sie hier weiter...


Online-Bürgerdienste mit dem neuen Personalausweis

Die Verbandsgemeinde- verwaltung Nastätten bietet Ihren Bürgerinnen und Bürgern mit neuem Personalausweis vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für die Online-Ausweisfunktion.

...lesen Sie hier, welche Online-Dienste nun möglich sind.


Amtliche Bekanntmachung

Verbot des Abbrennens der Bodendecke auf Wiesen, Feldrainen, ungenutztem Gelände, an Hecken und Hängen sowie das flächenhafte Abbrennen von Stoppelfeldern

lesen Sie hier die komplette Bekanntmachung...


Kindereinträge im Reisepass der Eltern ab dem 26. Juni 2012 ungültig

Aufgrund europäischer Vorgaben wird allen Eltern, die noch über einen Reisepass mit Kindereinträgen verfügen, empfohlen, bei geplanten Auslandsreisen im Sommer rechtzeitig vor dem 26. Juni 2012 neue Reisedokumente für ihre Kinder zu beantragen. Als Reisedokumente für Kinder kommen Kinderreisepässe, Reisepässe und - je nach Reiseziel - auch Personalausweise in Betracht.

lesen Sie hier die komplette Mitteilung...


Reisepässe

Reisepässe, die bis zum 08.09.2016 beantragt wurden, können beim Einwohnermeldeamt (Zimmer 21) abgeholt werden.

Über die Lieferzeiten der Personalausweise können derzeit keine Auskünfte gegeben werden.
Diese können jedoch frühstens abgeholt werden, nachdem der PIN-Brief der Bundesdruckerei eingegangen ist.

Bitte denken Sie daran, dass Ihre alten Personalausweise und Reisepässe abgegeben werden müssen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgende
Telefon-Nr.: 06772/802-24.