02.04.2020 Anträge für das ergänzende Sofortkredit-Programm des Landes Rheinland-Pfalz

ab sofort sind Öffnet externen Link in neuem Fensterhier Anträge, Richtlinien und Merkblätter für das ergänzende Sofortkredit-Programm des Landes Rheinland-Pfalz verfügbar! Das Landesprogramm "Zukunftsfonds Starke Wirtschaft Rheinland-Pfalz" ergänzt die Soforthilfen des Bundes und erweitert diese zudem auf Unternehmen bis zu 30 Beschäftigten.

 Anträgen, Richtlinien und Merkblättern der Soforthilfen gibt's Öffnet externen Link in neuem Fensterhier:

30.03.2020 Kurzfakten zu den ,,Corona-Soforthilfen insbes. für kleine Unternehmen und Soloselbständige"

30.03.2020 Kurzfakten zu den von der Bundesregierung am 23. März beschlossenen ,,Corona-Soforthilfen insbes. für kleine Unternehmen und Soloselbständige" finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.

Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen insbesondere für kleine Unternehmen und Soloselbstständige“

29.03.2020 den Antrag_Corona-Soforthilfe, die Bearbeitungshinweise, die Kleinbeihilfenregelung, die FAQs und die Datenschutzinformationen erhalten Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Hier die Nachricht auf der Seite des Ministeriums im Wortlaut:

Bundesprogramm "Soforthilfe Corona"

Der Bund gewährt Soforthilfen für kleine Unternehmen, Soloselbstständige und Angehörige Freier Berufe, die aufgrund von Liquiditätsengpässen in Folge der Corona Krise in ihrer Existenz bedroht sind.
Selbstständige und Unternehmen bis zu 5 Beschäftigte (Vollzeitäquivalente) können bis zu 9000 Euro erhalten. 
Unternehmen mit 6 bis 10 Beschäftigten können bis zu 15.000 Euro Zuschuss erhalten.

Anträge für den Zuschuss nimmt ausschließlich die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz entgegen. BITTE DEN ANTRAG AUSGEFÜLLT, UNTERZEICHNET, MIT DEN ANLAGEN UND AUSSCHLIESSLICH IM PDF-FORMAT EINGESCANNT NUR AN DIE E-MAIL-ADRESSE CSH(at)isb.rlp.de VERSENDEN. Das Wirtschaftsministerium nimmt keine Anträge an und leitet auch keine Anträge weiter! 

26.03.2020 ,,Newsletter der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Lahn"

Den Newsletter der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Lahn lesen Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

26.03.2020 5. Rundschreiben an die Gewerbebetriebe

Terminsache: Stundung der Sozialversicherungsbeiträge für die Monate März und April 2020 für Unternehmen möglich!

Alle von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen können sich die Sozialversicherungsbeiträge für die Monate März und April 2020 stunden lassen, wenn Liquiditätsnot besteht und ggf. auch schon weitere Maßnahmen ergriffen wurden.

Dazu Leitet Herunterladen der Datei einmehr.

Rundschreiben der GKV Leitet Herunterladen der Datei einhier:

Antrag auf Stundung Leitet Herunterladen der Datei einhier:

24.03.2020 4. Rundschreiben v. Bürgermeister Güllering an die Gewerbebetriebe

24.03.2020;  Das 4. Rundschreiben an die Gewerbebetriebe in der Verbandsgemeinde Nastätten können Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier lesen.

20.03.2020 Antrag auf Erstattung des Verdienstausfalls oder einer Absonderung v. Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung

Den Antrag für die Erstattung des Verdienstausfalls oder einer Absonderung können SieÖffnet externen Link in neuem Fenster hier abrufen.

Aktuelle Infos


Aktuelle Informationen unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.corona.rlp.de

Hotline


Die Landesregierung hat eine allgemeine Hotline zu medizinischen Fragen zum Corona-Virus eingerichtet.
Diese ist erreichbar unter der Nummer 0800 575 81 00 Sprechzeiten sind Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Ärztliche Bereitschaft


Telefonnummer 116 117