Stellenausschreibung


Sachbearbeiter (m/w/d) Beitragsveranlagung und Bauleitplanung

Als kommunale Gebietskörperschaft mit 16.225 Einwohnern, 31 zugehörigen Ortsgemeinden und der Stadt Nastätten als Mittelzentrum, verstehen wir uns als moderne, dienstleistungsorientierte und effiziente Kommunalverwaltung. Unsere rund 50 Mitarbeiter/innen sind erste Anlaufstelle für alle Anliegen zum Wohnen, Arbeiten und Leben in unserer Verbandsgemeinde.

 

Die Verbandsgemeinde Nastätten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter (m/w/d) Beitragsveranlagung und Bauleitplanung

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Kalkulation, Festsetzung und Erhebung von Beiträgen für den Straßenbau
  • Widerspruchsbearbeitung, Klageverfahren
  • Widmung und Entwidmung von Gemeindestraßen
  • Straßenbeleuchtung und Konzessionsverträge
  • Durchführung von Beteiligungsverfahren im Rahmen der Bauleitplanung

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • die Qualifikation zum/r Verwaltungsfachwirt/in (Angestelltenprüfung II) oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-FH/ Bachelor) oder einen vergleichbaren Abschluss im Bereich Verwaltung.
  • Kenntnisse im Bau- und Bauplanungsrecht wären von Vorteil
  • Befähigung, analytisch an Verfahren heranzugehen und Lösungsvorschläge zu entwickeln
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Bürgerfreundlichkeit

 

Wir bieten Ihnen:

Eine unbefristete Vollzeitstelle mit verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeiten, sowie Entgelt nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst (TVöD bzw. LBesO).

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 05.12.2019 an:

Verbandsgemeindeverwaltung Nastätten
Frau Angela Michel
Bahnhofstr. 1
56355 Nastätten
bewerbungen@vg-nastaetten.de


Ansprechpartner

Angela Michel
Abteilung: Zentralverwaltung
Zimmer: 101
Telefon: 06772/802-11
Fax: 06772/802-26
E-Mail:

Nach oben