Stellenausschreibung


Ausbildungsstelle im Waldschwimmbad

Die Verbandsgemeinde Nastätten beabsichtigt, zum

 

schnellstmöglichen Termin alternativ auch 01. August 2019

 

eine/n Auszubildende/n oder Umschüler/in zum Fachangestellte/n für Bäderbetriebe einzustellen.

 

Fachangestellte für Bäderbetriebe arbeiten in Schwimm- und Freizeitbädern, bei uns wären dies das Waldschwimmbad in Nastätten sowie das Hallenbad in der Grundschule Miehlen. Ihr Aufgabenbereich umfasst hauptsächlich die Organisation und Beaufsichtigung des Badebetriebs sowie die Besucherbetreuung. Ferner steuern und kontrollieren sie technische Betriebsabläufe und überwachen die Wasserqualität.

 

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung wird überwiegend im Waldschwimmbad Nastätten stattfinden. Der Blockunterricht wird an der Berufsbildenden Schule in Trier angeboten.

 

Voraussetzung für die Ausbildung ist die Berufsreife (ehemals Hauptschulabschluss), eine gute körperliche Konstitution, Spaß am Umgang mit Menschen sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.

 

Die Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen ist schnellstmöglich

 

zu richten an:

 

Verbandsgemeindeverwaltung

Bahnhofstr.1, Frau Dick

56355 Nastätten

bewerbungen@vg-nastaetten.de

 

Nastätten 25.10.2018

 

Güllering
Bürgermeister


Ansprechpartner

Silvia Dick
Abteilung: Zentralverwaltung
Zimmer: 106
Telefon: 06772/802-15
Fax: 06772/802-26
E-Mail: