Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

 

Du bist handwerklich begabt und hast ein technisches Verständnis? 

Interessierst dich für Mathematik, Chemie, Physik und Biologie? 

Arbeitest gerne im Team? 

Dann bist du hier genau richtig!

                                                                              

Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik bedienen und überwachen Maschinen und Anlagen, die Wasser fördern, aufbereiten oder weiterleiten. Zudem reparieren und verlegen sie Rohrleitungen.

 

Die Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik ist in praktische und theoretische Teile gegliedert. 

Ausbildungsdauer:                  3 Jahre 

Einstellungsvoraussetzung:   Berufsreife 

Die Praxisphasen verbringst Du mit dem Team der Wasserversorgung unserer Werke. 

Der theoretische Unterricht findet in Blockform an der Berufsbildenden Schule in Neuwied statt. Außerdem werden Lehrgänge bei der IHK in Koblenz absolviert.

Lernfelder bzw. Unterrichtsfächer sind z.B.:

  • Rohrleitungssysteme betreiben
  • Untersuchen von Wasserinhaltsstoffen
  • elektrische Anlagen betreiben und instandhalten
  • Wasser gewinnen
  • Wasserbeschaffenheit überprüfen
  • Wasser aufbereiten
  • elektrische Geräte anschließen
  • Wasser fördern, speichern und verteilen
  • Wasserversorgungsanlagen steuern und regeln


Ausbildungsplätze werden nach Bedarf angeboten. Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.


Ansprechpartner

Silvia Dick
Abteilung: Zentralverwaltung
Zimmer: 106
Telefon: 06772/802-15
Fax: 06772/802-26
E-Mail:

Nach oben

Reisepässe

Alle Reisepässe die vor dem 18.07.2019 beantragt wurden, können im Zimmer 021 abgeholt werden...

Wichtige externe Links