Hallenbad Grundschule Miehlen


Hallenbad in der Grundschule Miehlen öffnet ab Freitag, 24.09.2021 wieder für die Öffentlichkeit

 

Am Freitag, 24. September 2021, öffnet das Hallenbad in der Grundschule Miehlen nach langer Pause wieder seine Türen für die Öffentlichkeit.

 

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

 

mittwochs

17:45 Uhr – 19:15 Uhr, Wassertiefe 1,20 m

19:30 Uhr – 21:00 Uhr, Wassertiefe 1,20 m

 

freitags

17:45 Uhr – 19:15 Uhr, Wassertiefe 1,20 m

19:30 Uhr – 21:00 Uhr, Wassertiefe 1,65 m

 

Sonntags

14:00 Uhr – 15:30 Uhr, Wassertiefe 1,20 m

16:00 Uhr – 17:30 Uhr, Wassertiefe 1,65 m

 

Kurzfristige Änderungen sind möglich. Sehen Sie hierzu auch die aktuellen Veröffentlichungen auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Nastätten unter www.vgnastaetten.de.

 

Für die Benutzung des Hallenbades wir eine Benutzungsgebühr erhoben. Diese Gebühr beträgt für:

 

1. Eintrittskarte zum einmaligen Besuch in der ersten oder zweiten Badezeit

 

1.1 Personen nach Vollendung des 18. Lebensjahres                        2,50 €

 

1.2 Personen vor Vollendung des 18. Lebensjahres

außer Kleinkindern bis zum vollendeten 4. Lebensjahr

sowie Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Auszubildende

mit Schülerausweis der Berufsschule und Inhaber einer

Jugendleiterkarte (Juleica) oder Ehrenamtskarte                                1,50 €

 

2. 10er Karten für Einzeleintritte

 

2.1 Personen nach Vollendung des 18. Lebensjahres                     20,00 €

 

2.2 Personen vor Vollendung des 18. Lebensjahres

außer Kleinkindern bis zum vollendeten 4. Lebensjahr

sowie Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Auszubildende

mit Schülerausweis der Berufsschule und Inhaber einer

Jugendleiterkarte (Juleica) oder Ehrenamtskarte                              10,00 €

 

Von notwendigen Begleitpersonen eines Schwerbehinderten mit dem Kennzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis wird keine Gebühr erhoben.

 

 

Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz und des bestehenden Hygienekonzepts für den Sport im Innen- und Außenbereich gilt es beim Besuch des Hallenbades folgende Hygieneregeln zu beachten:

 

  1. Es gilt für den Zutritt zum Hallenbad die 3G-Regel. Dies bedeutet das lediglich geimpfte, genesene oder getestete Personen Zutritt zum Hallenbad erhalten. Ausgenommen hiervon sind Kinder bis einschließlich 11 Jahre oder Schülerinnen und Schüler.

 

Die entsprechenden Nachweise müssen bei Zutritt zum Hallenbad gemeinsam mit dem Lichtbildausweis vorgezeigt werden.

 

  1. Die notwendige Kontakterfassung erfolgt vor Zutritt zum Hallenbad per Luca-App oder in Papierform.
  1. Bei Betreten des Hallenbades müssen sich die Badegäste die Hände desinfizieren. Entsprechende Desinfektionsspender stehen zur Verfügung.
  1. Vor und nach dem Schwimmen haben alle Personen eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Dies gilt auch bei der Nutzung sämtlicher Gemeinschaftsräume, Umkleiden und Toilettenräume.

 

Im Übrigen gilt hier das Abstandsgebot (Mindestabstand 1,50 m).

 

  1. Personen mit erkennbaren Symptomen einer Atemwegsinfektion kann kein Zugang zum Hallenbad gewährt werden.
  1. Die maximale Personenzahl der gleichzeitig anwesenden Badegäste, wird je Badezeit, auf 25 Personen festgelegt.

 

Personen, die nicht zur Einhaltung der vorgenannten Regeln bereit sind, wird im Rahmen des Hausrechts der Zutritt oder der Aufenthalt im Hallenbad verwehrt.

 

Für Rückfragen zum Hallenbad steht Ihnen unser Herr Klos unter der Telefonnummer 06772/802-31 gerne zur Verfügung.

 

Nastätten im September 2021

 

 

Jens Güllering

Bürgermeister


Anschrift:

Mühlbachschule-Miehlen (Grundschule)
Schulstraße 10
56357 Miehlen


Weitere Informationen zur Öffnung des Hallenbades erhalten Sie während der o.g. Öffnungszeiten unter der Rufnummer 06772 / 960514.


Impressionen


Ansprechpartner

Patrik Klos

  • Zimmer: 009

Nach oben