Schöne Aussichten


Blick vom Heise Bäumchen über das Blaue Ländchen


Einen atemberaubenden Fernblick über den Bachheimer Grund bis in das Miehlener Becken haben sie von diesem Aussichtspunkt bei Dachsenhausen. Es lohnt sich!

 Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Blick über Marienfels und den Bachheimer Grund


Den entgegengesetzten Ausblick haben sie von der "Klippe" bei Marienfels.


Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Fernblick über Winterwerb und Oberbachheim


Einen wunderbaren Fernblick haben sie südwestlich von Winterwerb. Im Hintergrund können sie die Gemeinde Oberbachheim erkennen.

 
Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Blick über die Felder bei Ehr


Südwestlich von Ehr, von der verlängerten Hauptstraße haben sie diesen Ausblick über die Felder. Am Horizont sehen sie die Windräder des Windparks Laufenselden am "Grauen Kopf".

Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Beruhigender Blick über den Hauserbachsee bei Miehlen


Ruhe und Entspannung findet man am Hauserbachsee bei Miehlen, einem Angelsee. Angelscheine erhalten sie am nahe gelegenen Campingplatz. Das Schwimmen im See ist verboten.

Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Auf dem Limeswanderweg von Hunzel nach Pohl


Der Limeswanderweg verläuft westlich von Hunzel. Von dort haben sie diese tolle Aussicht!


 Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Blick auf Obertiefenbach und darüber hinaus


Hier bietet sich ein schöner Ausblick auf die Gemeinde Obertiefenbach. Im Hintergrund kann man gerade noch die Gemeinde Roth erkennen.


Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Aussicht bis nach Obertiefenbach


Geht man von Holzhausen a. d. Haide zur Plätzer Mühle im Hasenbachtal, so bietet sich unterwegs diese herrliche Aussicht.


Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Ausblick von der Schutzhütte Pfarrhofen bei Buch


Dieser schöne Ausblick bietet sich an der Schutzhütte Pfarrhofen bei der Gemeinde Buch.


Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Blick auf Oelsberg


Ein schöner Blick auf die Gemeinde Oelsberg bietet sich von dieser Ruhebank.


Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Erntezeit auf den Oelsberger Feldern


Ein schöner Blick über die Felder von Oelsberg bergauf in Richtung Bogel.



Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Still ruht der "Schwaller" See bei Nastätten


Idyllisch und ruhig ist es am "Schwaller See", einem Angelsee bei Nastätten, der dem Freibad vorgelagert ist. Ganz in der Nähe befindet sich auch der "Schwall" ein Sauerbrunnen dessen Wasser früher sogar abgefüllt und exportiert wurde.
Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Ausblick bei Lautert über das Mühlbachtal hinweg bis in den Taunus


Dieser Fernblick bietet sich ihnen am Abzweig der K93 unterhalb von Lautert in Richtung Mühlbachtal. Am Horizont links sehen sie wieder die Windräder des Windparks Laufenselden am "Grauen Kopf".

 Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Ausblick vom Wasserwerk Niederwallmenach

Am Wasserwerk, südlich von Niederwallmenach gelegen, haben sie diese tollte Sicht auf die Ortsgemeinde. Am linken Bildrand sehen sie die K90, die nach Reitzenhain führt. Und in der Bildmitte
oberhalb des Ortes verläuft die L333, die dann durch den Wald bis nach Bogel führt.
Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Weiterer Ausblick vom Wasserwerk Niederwallmenach


Ein weiterer schöner Blick vom Wasserwerk Niederwallmenach geht in Richtung Oberwallmenach. Sie können die Kirche am Ortsrand erkennen.

 
Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Fernblick vom Friedhof Oberwallmenach

Vom Friedhof Oberwallmenach hat man einen herrlichen Fernblick bis in den Hunsrück auf der anderen Rheinseite. Die Windräder am Horizont stehen an der A61 zwischen Hungenroth und Wiebelsheim im Rhein-Hunsrück-Kreis.

Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Blick auf Strüth und Kloster Schönau


Ein schöner Blick auf die Gemeinde Strüth und die darüber gelegene Gemeinde Welterod. Links können sie die Kirche von Kloster Schönau bei Strüth erkennen.

 
Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Blick auf Strüth


Diesen tollen Blick auf die Gemeinde Strüth haben sie hinter dem Friedhof von Welterod oder am benachbarten Wasserwerk und Sendemast!

 
Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Blick über Welterod und weiter


Ein wunderbarer Fernblick bietet sich von der Wacholderheide nordöstlich von Welterod. Am rechten Bildrand kann man noch die Gemeinde Lipporn erkennen.

 Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Idyllische Wacholderheide bei Welterod


Seit 1961 ist die idyllische, ca. 2,6 ha große, Wacholderheide nordöstlich von Welterod ein Naturschutzgebiet.

 
Leitet Herunterladen der Datei einBild vergrößern

Öffnungszeiten Tourist-Info


im Regionalmuseum "Leben und Arbeiten"
in der Schulstraße 31 in 56355 Nastätten:

Mo - Do  9:00 bis 11:30 Uhr

Fr             9:00 bis 11:00 Uhr

Ihr Kontakt zu uns


Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailEmail

Telefon: 06772 - 32 10

Telefax: 06772 - 96 99 189