Für Kinder


Seilbahn Koblenz

Schweben Sie mit der Seilbahn in Koblenz vom Konrad-Adenauer-Ufer über den Rhein und erobern Sie die Festung Ehrenbreitstein. Genießen Sie die spektakuläre Seilbahnfahrt, die auf einer Länge von 890 m einen Höhenunterschied von 112 m überwindet. Besonderheit: Die Gondel Nr. 17 besitzt ein Glaselement im Kabinenboden!

Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Marksburg bei Braubach

Die Marksburg ist die einzige nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein. Die imposante, trutzige Burg hauptsächlich aus dem 13. bis 15. Jahrhundert staffelt sich mit Bergfried, romantischem Palas, gotischem Saalbau, Zwingern, Bastionen und 4 Toren auf einem Felskegel über der romantischen Stadt Braubach und ist zu Recht die meistbesuchte Burg am Rhein.

Öffnet externen Link in neuem FensterRoutenplaner                    Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Sesselbahn Boppard

Sie überwindet einen Höhenunterschied von 232 m und führt über eine Länge von 915 m zur Bergstation, die Ausgangspunkt zu herrlichen Waldspaziergängen ist. Sie haben von dort oben eine herrliche Sicht auf die größte Rheinschleife und den Vierseenblick. Während der Talfahrt bietet sich ein wunderschöner Blick auf das Städtchen Boppard.

 Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Loreley-Bob - Sommerrodelbahn auf der Loreley

Die Sommerrodelbahn auf der Loreley bietet Rodelspaß für kleine u. große Rodelsportler. In Komfortschlitten sausen die Rodelgäste mit bis zu 40 km/h in einer 700 m langen Edelstahlmulde zu Tal.

Mit 2 Brems-/Beschleunigungshebeln bestimmen die Rodelgäste ihre Fahrgeschwindigkeit. Kinder ab 3 Jahre in Erwachsenenbegleitung, ab 8 Jahre alleine.

Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Weg der Bäume, Nastätten

Ein botanischer Wanderweg im Blauen Ländchen. Er führt vorbei an verschiedenen heimischen Baumarten, darunter auch seltene Exemplare. Über QR-Codes für Smartphones erhalten sie Informationen zu den einzelnen Bäumen. Günstiger Startpunkt: Parkplatz am VfL-Sportgelände.

4 km Streckenwanderweg

Leitet Herunterladen der Datei einWegbeschreibung

Planetenlehrpfad, Bettendorf

Der Lehrpfad veranschaulicht die Zusammensetzung u. die Dimension des Sonnensystems. Eine faszinierende Reise zu 9 "Planeten", von der "Sonne" in Bettendorf bis zum "Pluto" in Holzhausen. Sie entspricht im Maßstab dem rd. 5,9 Mio km großen Sonnensystem. Unterwegs laden Aussichtsbänke zum Verweilen ein.

2,5 km Streckenwanderweg

Leitet Herunterladen der Datei einWegbeschreibung

Mineralienmuseum Wilhelm in Bettendorf

Im Mineralienmuseum können sie Kristalle aus dem Rhein-Lahn-Taunus-Gebiet neben Mineralien aus allen Erdteilen bewundern.

Insgesamt sind 8000 Exponate aus über 30 Jahren Sammeltätigkeit zu sehen.

Öffnet externen Link in neuem Fensterweitere Infos                       Leitet Herunterladen der Datei einFlyer

Reiterhof Aftholderbach

Der Reiterhof Aftholderbach hat seit vielen Generationen mit Pferden zu tun. In der Reitschule erhalten sie Ausbildung bis in die höchsten Klassen, aber auch für Anfänger (auch Erwachsene). Angeboten werden z.B. Ponyreiten, Ausritte für Jung und Alt, Ferien für Jugendliche u. Kinder oder das Ausrichten von Kindergeburtstagen. Pensionspferde.

 Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Osterhasenstelldichein im Regionalmuseum Nastätten

Zum alljährlichen Osterhasenstelldichein trifft an einem Sonntag vor Ostern Klein und Groß auf Osterhasen. Hier können Kinder allerlei eigene Osterdekorationen basteln, einen echten Museums-Osterhasen kennenlernen und am Preisrätsel teilnehmen. In der Museumskneipe erwartet sie ein
Kuchenbufett mit hausgemachten Köstlichkeiten.

 Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Kindertag in Nastätten

Der Kindertag findet am letzten Samstag vor den Sommerferien auf dem Zentralplatz in Nastätten statt. An diesem Tag dreht sich alles um die Kleinen. Mit großzügiger Untersützung vieler Vereine und Firmen wird ein großes Programm für die Kinder der Region auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann.

 Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Catzenelnbogener Ritterspiele

Mit dem schönen Ambiente zu Füßen des Schlosses, 100 Ständen und 8000 qm Lager zählen sie zu den schönsten in Rheinland-Pfalz. Dem mittelalterlichen Treiben ist für die Markttage keine Grenze gesetzt. Musik, Tanz & Gaukelei, Fechtkampf, Falknerei, Hunnenlager, alte Handwerkskünste, mittelalterl. Gaumenspektakel, bis dass der Marktvogt abwinkt.

Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Rekunstruktion eines Römerkastells in Pohl

Wenige Meter neben dem Originalstandort des ehemaligen Kleinkastells Pohl steht seit 2011 der nach heutigem Forschungsstand höchst authentische Nachbau eines römischen Holz-Erde-Kastells mit Wachtturm. Sachkundige Führungen, ein kleiner Museumsshop und das culinarium (Museumscafé) runden den Aufenthalt ab.

Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Kanu und Tretboot fahren auf der Lahn, Nassau

Hier wird Kanucharter bereits in der 3. Generation als Familienunternehmen betrieben. Schon ab 1928 wurden hier Holzruder- und Paddelboote vermietet. Sie können neben Kajaks und Canadiern auch Tret-, Ruder- und Elektroboote stundenweise mieten. Als besonderes Highlight steht auch ein BBQ-Donut® bereit zum Bootfahren und Grillen.

 Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Puppenstuben Zimmerschied

Hildegard Sonntag erlebt es fast tägl. in ihrem Museum, dass Erwachsene sich versonnen an die eigene Kindheit erinnern. Weit über 1000 Puppen zeigt sie in ihrem „Puppen-Stuben-Museum“. Aber sie sammelt nicht nur Puppen, sie fertigt sie auch selbst an. Sie hält viele Rohlinge bereit, mit denen man seine eigenen Lieblinge anfertigen kann.

Öffnet externen Link in neuem FensterInfo

Wild- und Freizeitpark Gackenbach

Das 64 ha große Gelände ist eine Oase der Entspannung mitten im Naturpark Nassau gelegen. Über 20 heimische od. ehem. heimische Tierarten leben im Park, das Dammwild sogar fast wie in freier Wildbahn. Auf gut präparierten Waldwegen kommen die Besucher im großzügigen Freigehege den Tieren ganz nah. Abenteuerspielplatz, Rodelbahn.

 Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Freizeitpark Taunus Wunderland

Im Freizeitpark heißt es „Raus in die Natur – rein ins Abenteuer“ für die ganze Familie. Die individuelle Atmosphäre und die einzigartige Lage inmitten der Wälder der Taunushöhen machen das Wunderland so beliebt bei Jung und Alt. Es ist der ultimative Kick mit viel Nervenkitzel, Action und KidsFun. Hoch hinaus, steil hinab, erleben, staunen, gruseln ...

 Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Seilbahn Rüdesheim

In den Jahren 1877-1883 wurde das Niederwald-Denkmal mit der »Germania« erbaut. Ihre Besucher fahren mit der Seibahn in bequemen Kabinen hinauf. Der herrliche Panoramablick auf die Rüdesheimer Altstadt und den silber glänzenden Rhein m. seinen grünen Inseln macht das ruhige Schweben über den Weinberge zu einem besonderes Erlebnis.

 Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Kinderbroschüre Lahn-Taunus


Hierkönnen Kinder was erleben!

Ferien zwischen Rhein, Lahn, Taunus und Westerwald!

Durch die Broschüre führt das grüne Zottelmonster "Freddie"!

Öffnet externen Link in neuem FensterDownload

Unsere Angebote für ihren Kurzurlaub mit Kindern


Hier finden sie unsere Angebote für ihren
Kurzurlaub mit Kindern:


Leitet Herunterladen der Datei einAngebote anzeigen

 

Öffnungszeiten Tourist-Info


im Regionalmuseum "Leben und Arbeiten"
in der Schulstraße 31 in 56355 Nastätten:

Mo - Do  9:00 bis 11:30 Uhr

Fr             9:00 bis 11:00 Uhr

Ihr Kontakt zu uns


Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailEmail

Telefon: 06772 - 32 10

Telefax: 06772 - 96 99 189